Fließbohren und Gewindeformen

Durch Drehzahl und Axialkraft erzeugen FLOWDRILL-Fließbohrer Reibungshitze.

Damit plastifizieren sie metallische Werkstoffe und formen Durchzüge innerhalb weniger Sekunden:

  • in mehrfacher Ausgangsmaterialstärke
  • spanlos, ohne Abfall
  • als Basis für Gewinde mit hohen Auszugskräften
  • in Stahl, Edelstahl, Messing, Aluminium, Kupfer...
  • für alle gängigen Materialstärken >0,5mm
  • für Gewinde von M2 - M20 bzw. bis zu G1"
  • ersetzen somit Niet-, Schweiß- und Pressmuttern

 

Ebenfalls Spanlos formen Flowtap-Gewindeformer das Gewinde über die volle Durchzuglänge aus. Somit können Gewindelängen mit 1 xD in der Regel erreicht werden. Die Belastbarkeit eines kalt geformten Gewindes übertrifft die herkömmlich geschnittener Gewinde bei gleichzeitigen Standzeitvorteilen.