Horizontal Richt- und Biegemaschinen

 

Die Rudolf Kunkel Maschinenbau GmbH mit Sitz in Bessenbach wurde 1934 von dem Schlossermeister Rudolf Kunkel gegründet. Das Unternehmen wandelte sich von einer ursprünglichen Schlosserei in einen Maschinenbau, der in erster Linie als Zulieferer für die Flurförderzeugindustrie tätig war.

Zum Formen und Biegen vieler Zulieferteile wurden selbstentworfene und -entwickelte Biegemaschinen eingesetzt. Diese Maschinen - aus der eigenen Praxis entstanden - bewährten sich in ihrem Einsatz, so dass man bald dazu überging, sich ausschließlich auf ihre Herstellung zu spezialisieren.

Somit entwickelte sich die Firma Kunkel in den letzten Jahrzehnten zu einem erfolgreichen Maschinenbauunternehmen mit dem Schwerpunkt der Herstellung von Richt- und Biegemaschinen.

 

Egal ob richten von Stahlträgern, Schienen und Blechen oder biegen von Flacheisen, Scharnieren, Rohrschellen und Rohren, Kunkel bietet für jeden Anwendungsfall die optimale Lösung. Das Standard-Maschinenprogramm sowie auch die kundenspezifischen Sonderlösungen werden vollständig in Deutschland gefertigt und gewährleisten dadurch einen hohen Qualitätsstandard.